Sie sind nicht angemeldet.

Satonline der Schweizer Satshop

satonline sponsor banner

 

Braucht ihr einen neuen Receiver, eine neue Sat-Anlage oder Zubehör?
Schaut doch mal bei Satonline rein. Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen.
Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und tollen Kundenservice.

 

Die letzten 5 Beiträge

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Satforum.ch - Schweizer Digital TV Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Januar 2007, 20:02

Welche Satanlage (die Zweite)?

Hallo zusammen!
Bin auf der Suche nach Tipps und/oder Vorschlägen zu einer oder mehreren Satanlagen! Ich suche eine Satanlage, um möglichst viele Sender auf Spanisch, Italienisch, Englisch und Deutsch zu sehen (1 Fernseher)! Toll wäre es natürlich, wenn ich sowohl Astra 19.2, wie auch Eutelsat W2, W1 und W3a empfangen könnte... Ist das überhaupt möglich und wenn ja, wie? Bin ein ziemlich newbie auf dem Gebiet. Danke für die Antworten!

2

Montag, 22. Januar 2007, 20:26

Hi

Wenn du wirklich nur einen Fernseher betreiben möchtest,also nur einen Receiver nutzen willst solltest du dich mal nach einer Drehanlage umschauen.

z.b.

-85er Spiegel
-Single LNB
-Diseqc-Motor (z.B. von STAB)

Die STAB Motoren haben den Vorteil das sie das USALS Protokoll unterstützen und dadurch die Installation um einige Vereinfacht wird.
Mann gibt am Receiver seinen Standort ein (Längengrad und Breitengrad) und der Receiver berechnet die Positionen von selber.
Vorteil ist, da du auch Spanische und Englische Programme schauen möchtest, das du damit auch den Hispasat auf 30° West (Spanien und Portugal) und den Astra 2 auf 28° Ost (United Kingdom) empfangen kannst.
Das ist halt der Vorteil einer Drehanlage.
Mit einer Feststehenden Anlage sind zwar die Umschaltzeiten kürzer (zwischen den einzelnen Satelliten) aber du bist auch an die 4 Satelliten gebunden die du dir da Rausgesucht hast. ;)
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



Satonline Shop

Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen. Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und tollen Kundenservice.

sky-aktion

3

Montag, 22. Januar 2007, 21:15

OK, klingt überzeugend! Und wie stehts um den Receiver und die Schüssel? Ich nehm mal an, dass Schüschel nicht gleich Schüssel ist und receiver nicht gleich receiver... Beim Receiver weiss ich nur, dass ich keine HD brauch und dass er mein low-budget nicht sprengen darf... ^^

4

Montag, 22. Januar 2007, 21:32

Das wichtigste währe beim Satreceiver das er das USALS-Protokoll Unterstützt.
Da gibts (mir fällt jetzt leider die Bezeichnung nicht ein) ein Modell von Technisat welches Preislich höher angesiedelt wahr.
Dann kannste dir den ma anschauen der sieht auch recht intresannt aus was die Ausstattung betrifft.
KLICK

Beim Spiegel würde ich ne Gibertini mit 85 oder 100 cm (Natürlich nur wenn du Platz hast zum Aufstellen) oder ne Triax TDA 88 empfhelen.

Motor wie gesagt von STAB oder jeder anderen Firma die USALS Unterstützt.
Hier gibts auch noch diesen Hier der nur Halb soviel Kostet wie der von STAB.

KLICK
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

5

Montag, 22. Januar 2007, 22:07

Vielen vielen Dank! Du hast mir echt weitergeholfen! Ich werde mich jetzt noch ein bisschen umschauen und sehen, was ich sonst noch so alles finde (melde mich dann wieder!). nochmals Danke

6

Freitag, 26. Januar 2007, 09:41

was anständiges gefunden?

Habe mich mal ein bisschen umgekuckt und tendiere dazu den Humax VACI-ACE Receiver zu nehmen, ausserdem eine Triax 78cm Schüssel (evtl. eine transparente 85cm Schüssel? jemand erfahrungen mit solchen?). Ausserdem den dazu passenden Stab-Motor. Das ganze kostet mich dann mit Kabel und allem drum herum rund 500.-! Ist das eine gute Wahl, oder habe ich etwas komplett übersehen, was in einer Katastrophe enden könnte?

sky-aktion

7

Freitag, 26. Januar 2007, 12:47

Hi

Is ok die Wahl ausser den Spiegel würd ich in Verbindung mit dem Stabmotor dann größer wählen.
Da dann besser nen 85er Gibertini Spiegel oder die Triax TDA88-
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



8

Freitag, 26. Januar 2007, 14:47

Und was sagst du zu der transparenten? Keine erfahrungen damit? Nichts davon gehört? Weil die transparente ist die einzige Lösung bei der ich eine Schüssel nehmen kann die grösser als die Triax RAL 7035 ist.

sky-aktion

9

Freitag, 26. Januar 2007, 19:32

Zu den Transparenten kann ich leider nix sagen da ich damit keine Praktischen Erfahrungen habe.
Wo du eventuell mal per Mail nachfragen könntest in bezug darauf währe beim Ponny vom satshop24.

Die Internetadresse dazu ist:
www.satshop24.de

Der währe im moment der einzigste der mir einfällt der dir da was zu sagen könnte.
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



10

Freitag, 26. Januar 2007, 19:58

Ich habe leider null praktische Erfahrung in allen Bereichen, deshalb weiss ich jetzt auch nicht wie krass schlimm es ist, wenn ich nur die 78er Schüssel anstelle der 88er Schüssel nehme...

sky-aktion

11

Freitag, 26. Januar 2007, 20:14

Die Unterschiede machen sich bei schwächeren Satelliten Bemerkbar.

Wenn du Hauptsächlich z.B. Standardsatelliten wie
Astra 19° , 28° , 23° Ost
Hotbird 13° Ost
Sirius 5° Ost
Hispasat 30° West

empfangen möchtest solltest du mit der 78er schon gut hinnkommen.

Enger wirds dann halt bei den Nichtstandardsatelliten die auch ne Schwächere Sendeleistung haben wie z.b.
NSS7 22° West
Telstar12 15°West
Panamsat 43° und 45° West
Türksat 42°Ost

Da währe dann eher nen 85er Spiegel angebracht.

Allerdings muss mann auch Beachten wo mann sich selber befindet (Standort).
Die Empfangsverhältnisse ändern sich da Gravierend.

Als Beispiel Der Astra auf 19° Ost.
In Deutschland mit Antennen ab 45 cm empfangbar.
In Rumänien dagegen fängt der Spaß erst bei 1.5-1.8 meter Spiegel an.

Du kannst z.b. auf Lyngsat schauen wie bei dir die Verhältnisse in etwa sind.
Ich häng dir ma nen Bild an wo du da genau drauf klicken musst um an die Info zu gelangen.
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



12

Freitag, 26. Januar 2007, 20:16

Im nächsten Bild hast du die Grafik mit der Ausleuchtzone des Satelliten.
Die Ausleuchtzone kann mann vergleichen mit dem Licht einer Taschenlampe.
Wenn du z.b. mit deiner Taschenlampe auf den Boden leuchtest wirst du feststellen das es zum Rand hin immer Dunkler wird.
Beim Satelliten ist es so das die Sendeleistung zum Rand hinn immer mehr abnimmt.

Hab dir dazu auch ma nen Bild angehangen.
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

13

Freitag, 26. Januar 2007, 20:59

Danke viel viel mal! So wies ausschaut werde ich mir dann doch die Triax RAL 7035 zulegen, da sie für die meisten Sats die ich gecheckt hab noch genügend Empfang bietet. Danke nochmals, jetzt heissts nur noch kaufen und montieren das Zeug! hehehe! Wird schon schief gehen! ^^

14

Freitag, 26. Januar 2007, 21:50

ToiToiToi :D
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

15

Montag, 29. Januar 2007, 19:19

Hab vorhin hier im Forum einen Thread gelesen über den Humax VACI-ACE, der etwas ernüchternd war und nun überlege ich mir schwer, ob ich wirklich diesen Receiver kaufen soll... Als Alternative habe ich an die Dreambox 500S gedacht... Jemand Erfahrungen damit? Schwächen, Stärken? Unterschiede zu Humax? Ist das Netzteil der Dreambox zu schwach für eine Drehanlage? Ich brauche eine kleine Entscheidungshilfe... Danke im Voraus!

Edit: Habe gerade erst bemerkt, dass die Dreambox gar keinen CI Schacht hat und auf den lege ich wert... Was für möglichkeiten habe ich denn sonst noch in diesem Preissegment? Evtl. der Technisat Digit MF4-S oder der Digit NCI?

16

Montag, 29. Januar 2007, 20:22

Preisleistungsmäßig gesehen ist der MF4-S in Ordnung.

Und für ne Drehanlage isser auch geeignet :D
Heißt bei Technisat allerding nicht USALS aber ist im Prinzip das gleiche.
Die wollten sich anscheinend die Lizenzrechte sparen und haben es einfach anders genannt :D
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

17

Montag, 29. Januar 2007, 21:06

Und wieso der MF4-S und nicht der NCI? Nur so aus Neugierde... Was für Vorteile hätte ich mit einem Topfield 6060CI? Vielleicht nerven meine Fragen, aber ich möchte einfach nur sicher sein etwas zu kaufen, was mir auch entspricht, soll heissen, dass der Receiver alle schon erwähnten Sachen erfüllen muss, leicht bedienbar sein muss (für Frau, Eltern, Oma, Hund...) mir aber auch viele Möglichkeiten bietet und ich als Technik besessener immer etwas daran zu tüfteln habe, seis mir CI-Modulen oder sonst was... Gibts das überhaupt?

18

Montag, 29. Januar 2007, 21:17

Der MF4-S und der NCI sind im Prinizip das ein und selber Gerät was die Software anbetrifft.
Einzigster unterschied ist das der MF4-S nen Conax/Cryptoworks Cardreader (z.B. Arena oder MTV Unlimited) und der NCI nen Nagra (Premiere)Cardreader besitzt
Andere Cryprsysteme würden dabei dann über nen CI Modul gehen.

Der Topfield besitzt dagegen 2 CI Einschübe was dann mittels Modul dann natürlich andere Variationen bei den Cryptsystemen Zulässt.
Und wenn ich es richtig gesehen habe besitzt er 2 LNB EIngänge was dann für Bild in Bild intresannt ist (wenn mann es denn unbedingt braucht).

Zitat

mir aber auch viele Möglichkeiten bietet und ich als Technik besessener immer etwas daran zu tüfteln habe, seis mir CI-Modulen oder sonst was... Gibts das überhaupt?


Für sowas bieten sich eigentlich nur die D-Box2 , die Dreambox oder die Triple Dragon an.
Da hatt mann immer was zu basteln.
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

19

Montag, 29. Januar 2007, 21:50

Die drei sprengen leider mein Budget... Dann noch eine letzte Doppelfrage: Wenn du dich zwischen dem MF4-S und dem Topfield 6060CI entscheiden müsstest (und du ich wärst und du wüsstest, dass in naher Zukunft wahrscheinlich auch eine Dragon-Card zum Einsatz kommen soll), welchen würdest du wählen? Oder würdest du einen ganz anderen nehmen (müsste +/- gleich teuer sein, soll heissen max. 300SFr.)?

20

Dienstag, 30. Januar 2007, 12:10

Is nich ganz einfach da beide Vor und Nachteile haben die sich zusammengesehen gegeneinander aufheben.
Der Topfield hatt halt durch die beiden CI Steckplätze mehrere möglichkeiten was die Cryptsysteme anbetrifft.
Wogegen der Technisat einen Steckplatz hat für nen CI Modul und einen für ne Karte (Cryptoworks oder Conax).

Der hier währe z.B. auch nicht schlecht.
http://www.satonline.ch/shop/detail_7708…VR-mit-80GB.php

Kaon baut auch relativ gute Receiver.

Oder dieser von Clarktech:
http://www.satonline.ch/shop/detail_1061…-Blind-Scan.php

Bei ner Drehanlage macht sich das BlindScan schon bezahlt da er den Kompletten Satelliten einmal absucht ohne irgendwelche Daten zu kennen.
Das heißt er findet Sender die nen anderer Receiver ohne Blind Scan nicht finden würde.
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

Counter:

Hits heute: 27 436 | Hits gestern: 2 902 | Hits Tagesrekord: 52 287 | Hits gesamt: 9 715 230
Thema bewerten

satonline shop