Sie sind nicht angemeldet.

Satonline der Schweizer Satshop

satonline sponsor banner

 

Braucht ihr einen neuen Receiver, eine neue Sat-Anlage oder Zubehör?
Schaut doch mal bei Satonline rein. Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen.
Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und tollen Kundenservice.

 

Die letzten 5 Beiträge

1

Samstag, 23. März 2019, 09:48

Suche Lösung um SRF 1 + 2 in einer Hotel SAT Anlage einzuspeisen

Guten Tag
Da jetzt SRF als Geschenk zur abgelehnte Billag-Initiative das DVB-T empfang einstellen wird, muss ich unbedingt etwas basteln an unsere Hotel SAT Anlage. Bis jetzt waren alle TVs so programmiert, das wenn jemand SRF- Programme sehen wollte auf DVB-T
umschalten musste, alle anderen TV-Programme waren über Sat. Empfangbar.
Durch Google habe auch nicht etwas brauchbares gefunden.
Da unsere Gäste hauptsächlich aus Deutschland kommen, möchte nicht all’zuviel investieren für die paar ( CH ) Gäste.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ideal wäre ein SAT Receiver mit 2 Tuner (1 Viaccesscard) und das HDMI Signal zu 2. HF Signale zu modulieren und in die bestehende SAT Anlage am terrestigen Eingang einspeisen, aber sowas glaube gibt es nicht. :(
mfg.
krigel

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Krigel« (23. März 2019, 22:30)


neo

Administrator

Beiträge: 89

Wohnort: Aargau

Beruf: IT

Hobbys: sat, elektronik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. April 2019, 12:24

Hallo Krigel
Nimm doch dass hier: https://www.sat-online.ch/shop/DVB-T-Mod…tal--19822.html
Dann tust 2 DVB-T Frequenzen ins Kabel einspeisen und am TV Brauchts nicht mal nen Receiver weil die meisten DVB-T schon drinn haben.

Satonline Shop

Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen. Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und tollen Kundenservice.

sky-aktion

Dipol

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Region Stuttgart

Beruf: RFT-Meister und VDE-Blitzschutzfachkraft

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Mai 2019, 07:40

Was ist denn aus der Praxis vom Rechteinhaber in der Schweiz zu erwarten, wenn ihm mitgeteilt wird, dass
  1. seine bislang unverschlüsselten DVB-T-Programme in der Antennenanlage eines deutschen Hotels ohne Einspeisevertrag übertragen werden?
  2. diese nach der Abschaltung durch zentral enschlüsselte Satellitenprogramme ersetzt werden sollen?
  3. wenn geduldet wird, dass Gäste aus der Schweiz Ihr Enschlüsselungsmodul mitbringen und in die Flats mit Sat.-ZF-Empfang einstecken?

Das Ansinnen in diesem und in einem deutschen Forum zu publizieren, ist reichlich blauäugig. Wenn den deutschen Privatsendern werbefreie Übertragungen konkurrierender ausländischer Sendeinhalte bekannt werden, reagieren sie rechtlich humorlos.

neo

Administrator

Beiträge: 89

Wohnort: Aargau

Beruf: IT

Hobbys: sat, elektronik

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Mai 2019, 09:19

Hallo Dipol

Wenn ein Schweizer Gast seine Karte mit bringt und wieder mit nimmt, dürfte dies rechtlich doch kein Problem darstellen. Der Konsument ist ja trotzdem ein Bürger mit Wohnsitz in der CH. So zumindest ist es für mich verständlich...

sky-aktion

Maier

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Mai 2019, 19:55

Schweizer dürfen ja ihre SRF Karte auch im Ausland nutzen, im Gegensatz zb zu Österreichern.
Maximum E 85 mit 4,8+9+ 13+19,2+26+28,2+39+42
Kjaerulff1 Maximum UHF 200
König Uhf 31 kn

Counter:

Hits heute: 25 279 | Hits gestern: 2 902 | Hits Tagesrekord: 52 287 | Hits gesamt: 9 713 073
Thema bewerten

satonline shop