Sie sind nicht angemeldet.

Satonline der Schweizer Satshop

satonline sponsor banner

 

Braucht ihr einen neuen Receiver, eine neue Sat-Anlage oder Zubehör?
Schaut doch mal bei Satonline rein. Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen.
Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und tollen Kundenservice.

 

Die letzten 5 Beiträge

1

Samstag, 5. März 2011, 18:48

Probleme mit zwei Receivern ein Kabel Verstärker einbauen?

Hallo zusammen ich habe Zwei Receiver ein kabel die ich NICHT gleichzeitig betreibe einer ist für die PTV und der andere für HD+.
Der LOOP Ausgang funktioniert nicht bei den Receivern also habe ich einen SAT Verteiler montiert.
Alles soweit gut empfange auch ca 95% der sender. Aber einige sender gehen nicht Signal zu schwach, wenn ich das Kabel direkt anschließe nicht über den SAT Verteiler empfange ich alles super.

Soll ich einen Satverstärker INLINE montieren oder hilft das nichts wenn ja wo?? beim Receiver vor dem Verteiler oder bei der Antenne?
:sbitte:

2

Samstag, 5. März 2011, 18:54

Hallo

Also Inlineverstärker sollten immer so nahe wie möglich bei der Antenne montiert werden. Unter dem Dach wenns möglich ist das Kabel auftrennen und Verstärker zwischenschalten.
Das mit den Loopausgängen ist ein weit verbreitetes Phänomen und ist oft bei den D-Boxen der 2 Generation aufgetreten.

Wenn du dir nen Inlineverstärker zulegst bitte nicht aufs Geld achten das bringt nix.
Wir haben bei uns Verstärker durchgemessen aus dem unteren Preissegment und die sind alle durchgefallen da diese die VBER extrem Verschlechtern.
Ich kann dir z.b. die von Technisat empfhelen.
Das sind diese hier und die haben bei uns durchweg super ergebnisse erziehlt.
http://www.technisat.de/indexce19.html?n…_rker,de,63-117

;Mfg
Hannibal
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



Satonline Shop

Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen. Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und tollen Kundenservice.

sky-aktion

3

Samstag, 5. März 2011, 21:50

http://satonline.ch/shopping/kabel_zubeh…nline_-20db.php

Was hellst du von dem Verstärker hier auf Satonline? Die Kabel länge beträgt bei mir ca 15 meter, 10 meter in der Wohnung und ca 5 meter draussen würdest du den Verstärker direkt beim diseq 4/1 bei der Antenne montieren oder beim fenster in der Wohnung ca 5 meter von der Antenne entfernt. Der Verteiler für die zwei Receiver ist ca 30 centimeter davon entfernt
Vielen Dank für die Antwort

4

Sonntag, 6. März 2011, 09:18

Ups nur 15 meter Kabel von der antenne bis zum receiver und dann nen schlappes Signal wenn du einen 2 Fach Verteiler dazwischenhängst?.
Wie ist das Kabel denn bei dir in die Wohnung geführt?. Hast du da so eine Fensterdurchführung zwischen?.

Also bei so einer Kurzen Kabellänge würd ich eher sagen das , das Problem mit dem Schwachen Signal wo anders zu suchen ist.

Du könntest es mit dem Verstärker probieren aber ich kann im moment nicht garantieren ob es dann besser wird.
Achso wie gesagt wenn dann so nahe wie möglich bei der Antenne , also in deinem Fall direkt nach dem 4/1 Diseqcschalter.
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

5

Montag, 7. März 2011, 19:22

Ich habe durch deinen Tipp oben die Fensterdurchführung gewechselt (von einem Bekannten ausgeliehen) das gleiche Problem. Also denke ich es könnte an dem Kabel liegen in der Wohnung, weil es wird ca 6mal unter der Sockel leiste des Parkette Bodens geknickt (um die Ecken) das ganze ca 10m. Ich Organisiere mir mal ein Kabel das ich von der Fensterdurchführung direkt zum Verteiler auf die Receiver.
Wenn es dann nicht Funktioniert schaue ich weiter........... Vielen Dank Hannibal für die Tipps

6

Donnerstag, 10. März 2011, 12:26

Hallo

Würd ich dann auch mal empfhelen wenns so oft geknickt ist das Kabel.
Meist bricht dabei der Innenleiter und macht dann zwar noch nen Signal aber halt ein zu schwachs weil der Bruch im Mycrometerbereich liegt.

Auf einer gesamtlänge vom LNB zum receiver bei 15meter sollten das maximal 5 - 8 db verlust sein und bei einem Ausgangssignal von ca. 75db müssen da noch 67- 70db ankommen.
Nen 2 Fachverteiler hat in der Regel 3-5db Verlust und die Fensterdurchführung ca. 5-10db (je nach Qualität).
Das Heißt also an jeden Ausgang des Verteilers müssen so 52-55db ankommen und das Reicht normalerweise locker aus.
Bei Satellit wird nen mindestpegel von 45db vorgeschrieben und ein Mindest S/N Wert von 10db (Nur messbar mit nem Prof. Meßgerät).
TV
Sharp LC60-LE652

Receiver

VU+Solo2 - 500GB HDD - 4GB USB - HD+ - S01


DM 800HDse - 500GB HDD - 1x16GB USB


Satelliten
Ost: 28.5° - 23.5° - 19,2° - 16° - 13° - 9° - 7° - 5°
West: 1° - 5°



sky-aktion

7

Donnerstag, 10. März 2011, 20:27

Ein Inline-Verstärker bei 15m Kabellänge um das Signal zu verstärken ist witzlos! Hier stimmt wie Hannibal schon andeudet was anders nicht. Ich würde Dir auch empfehlen eine Direktverbindung vom LNB zum Receiver zum testen herzustellen. Hast Du dann klaren Empfang liegt es an Deiner Verlegerei! Wenn Du keinen größeren Radius beim verlegen gewählt hast, vielleicht 90° vorliegt, könnte ein Verlust hier vorliegen. Also paar Meter Kabel direkt zum R. und berichte über Dein Ergebnis.
http://www.satclub-thueringen.de/wbb2/index.php?

Counter:

Hits heute: 40 334 | Hits gestern: 2 902 | Hits Tagesrekord: 52 287 | Hits gesamt: 9 728 128
Thema bewerten

satonline shop