Sie sind nicht angemeldet.

Satonline der Schweizer Satshop

satonline sponsor banner

 

Braucht ihr einen neuen Receiver, eine neue Sat-Anlage oder Zubehör?
Schaut doch mal bei Satonline rein. Wir von Satforum.ch können diesen Shop nur empfehlen.
Sehr schnelle Lieferung zu interessanten Preisen und top Kundenservice.

 

Die letzten 7 Beiträge
Astra/Hotbird-News » Kaebelio

Von Maier (Gestern, 20:32)

Dinobot » Dinobot 4K+

Von Maier (28. August 2020, 09:23)

Dinobot » D4k+ editor AndroidTV for...

Von dogstrike (9. Juni 2020, 20:24)

Digital TV über Satellit » Sat Finder mieten?

Von Maier (28. Mai 2020, 17:47)

Digital TV über Satellit » Empfange fast keine Sender mehr

Von Maier (6. März 2020, 06:39)

Astra/Hotbird-News » SRG stellt...

Von neo (23. Februar 2020, 00:17)

Support vor Ort für Satforum.ch... » sämtliche Astra Sender fallen...

Von neo (23. Februar 2020, 00:09)

Anmelden:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Satforum.ch - Schweizer Digital TV Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. Januar 2007, 19:05

Schweiz: Kanton Schaffhausen soll eigenes TV bekommen

Die Schaffhauser Kantonsregierung fordert vom Bundesrat ein separates TV-Versorgungsgebiet Schaffhausen. Den Vorschlag des Bundes, der den Kanton Schaffhausen dem Versorgungsgebiet Zürich zuweist, lehnt sie ab, berichtet der Branchendienst "Persoenlich". Der Entwurf des Bundes schwäche die eigenständige Region Schaffhausen, hält die Regierung in ihrer Vernehmlassung an das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) fest. Nur ein eigenes Versorgungsgebiet ermögliche ein TV-Programm, welches auf die Eigenheiten dieser Region Rücksicht nimmt, hieß es.

Der Bund teilt laut "Persönlich" die Schweiz flächendeckend in 13 regionale TV-Versorgungsgebiete mit Gebührenanteilen auf -- Schaffhausen erhält gemäss dem Vorschlag des Bundesrates kein Versorgungsgebiet zugesprochen. Vielmehr wird der Kanton dem Versorgungsgebiet Zürich zugewiesen. Der dortige TV-Veranstalter soll verpflichtet werden, für den Kanton Schaffhausen ein tägliches Informationsfenster auszustrahlen.

Sofern die Versorgungsgebiete gemäss dem Vorschlag des Bundes zugewiesen werden, hält es die Schaffhauser Kantonsretgierung für unentbehrlich, dass für die Informationsfenster zumindest genügend große und vor allem zweckgebundene finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. Die auf das Versorgungsgebiet Region Zürich entfallenden Gebührengelder müssten dabei für die Informationsfenster verwendet werden. "Es darf keinesfalls sein, dass mit diesen Geldern das Fernsehen für die potente Wirtschaftsmetropole Zürich finanziert wird" so die Auffassung der kantonalen Regierung laut "Persönlich".

Ebenfalls stärke der Schaffhauser Regierungsrat dem Sender Tele Top den Rücken. Die Regierung kommt zum Schluss, dass der Munot-Kanton zwar in erster Linie zu Zürich, daneben aber auch Richtung Winterthur und Ostschweiz starke wirtschaftliche und kulturelle Kontakte aufweise. Es sei deshalb eine Gebietsüberschneidung mit dem Versorgungsgebiet Ostschweiz angezeigt.

Quelle: satnews.de

Counter:

Hits heute: 646 | Hits gestern: 3 102 | Hits Tagesrekord: 66 750 | Hits gesamt: 10 840 853
Thema bewerten

satonline shop